Glossar

Placebo

Ein Placebo ist eine therapeutische Intervention, die von der aktiven Therapie nach Art der Verabreichung, Aussehen, Farbe, Geschmack und Geruch nicht zu unterscheiden ist, aber keinen spezifischen bekannten Wirkmechanismus hat. Meist wird der Begriff Placebo im Zusammenhang mit Medikamentenstudien verwendet. Placebos werden in Studien eingesetzt, um Teilnehmer und Ärzte im Ungewissen zu lassen, wer welche Behandlung erhält (Verblindung). Demselben Zweck dienen Scheinbehandlungen (Sham), die zur Verblindung bei Operationen und Eingriffen verwendet werden können.