Abszess

Ein Abszess ist eine abgekapselte Ansammlung von Eiter im Gewebe. Ursache kann beispielsweise eine Hautverletzung sein, durch die Bakterien in den Körper eingedrungen sind. Ein Abszess der oberen Hautschicht macht sich meist durch eine gerötete, oft schmerzhafte Schwellung bemerkbar. Abszesse können sich auch im Inneren des Körpers bilden, zum Beispiel in Organen wie Leber oder Lunge. Solche Abszesse sind von außen nicht sichtbar. Symptome können Abgeschlagenheit, Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen sein.

Seite kommentieren

Was möchten Sie uns mitteilen?

Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Bewertungen und Kommentare werden von uns ausgewertet, aber nicht veröffentlicht. Ihre Angaben werden von uns vertraulich behandelt.

Bitte beachten Sie, dass wir Sie nicht persönlich beraten können. Hinweise zu Beratungsangeboten finden Sie hier.

Seite drucken