Glossar

BRCA

BRCA-Gene bilden Eiweiße, die dabei helfen, Erbgutschäden zu reparieren und damit auch die Entstehung von Krebs zu verhindern. Sie gehören zu den sogenannten Tumorsuppressor-Genen. BRCA-Gene trägt jeder Mensch in sich. Manche Menschen haben aber eine angeborene Veränderung an diesen Genen (Mutation). Dies erhöht ihr Risiko für Brust- und Eierstockkrebs deutlich. BRCA steht für BReast CAncer Gene (deutsch: Brustkrebsgen).