pädiatrische Onkologie

Die pädiatrische Onkologie (paed, griech. = Kind; onko, griech. = Geschwulst) beschäftigt sich mit bösartigen Tumorerkrankungen im Kindes- und Jungendalter. Zu diesen Erkrankungen gehören beispielsweise Leukämien (Krebs der weißen Blutkörperchen), Lymphknotenkrebs sowie bösartige Geschwulste der Knochen, der Nieren und des Gehirns.

Seite kommentieren

Was möchten Sie uns mitteilen?

Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Bewertungen und Kommentare werden von uns ausgewertet, aber nicht veröffentlicht. Ihre Angaben werden von uns vertraulich behandelt.

Bitte beachten Sie, dass wir Sie nicht persönlich beraten können. Hinweise zu Beratungsangeboten finden Sie hier.