Zelle

Die Zelle ist der kleinste Baustein im Körper eines Lebewesens. Ein erwachsener Mensch hat schätzungsweise insgesamt 10 bis 100 Billionen Zellen verschiedenster Art.
Im Inneren der Zelle, dem Zelleib, befinden sich der Zellkern und verschiedene Zellorgane. Umgeben wird die Zelle von einer Zellmembran.
Jede Zelle hat ihren eigenen Stoffwechsel und tauscht Nährstoffe mit ihrer Umgebung. Sie kann sich vermehren (durch Teilung) und auf Reize von außen reagieren.

Seite kommentieren

Was möchten Sie uns mitteilen?

Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Bewertungen und Kommentare werden von uns ausgewertet, aber nicht veröffentlicht. Ihre Angaben werden von uns vertraulich behandelt. Pflichtfelder sind mit einem Sternchen (*) markiert.

Bitte beachten Sie, dass wir Sie nicht persönlich beraten können. Hinweise auf Beratungsangebote finden Sie in unserem Text „Wie finde ich Selbsthilfegruppen und Beratungsstellen?

Im IQWiG-Angebot „ThemenCheck Medizin“ können Bürgerinnen und Bürger Forschungsfragen stellen. Fachleute werten dann das Wissen zu ausgewählten Themen aus. Die Ergebnisse sollen in künftige Entscheidungen über die Gesundheitsversorgung einfließen.

Seite drucken