Totimpfstoffe

Totimpfstoffe sind Impfstoffe, die getötete Krankheitserreger oder deren Bestandteile enthalten. Im Gegensatz dazu enthalten Lebendimpfstoffe lebende, aber stark abgeschwächte Erreger. Solche Impfstoffe können keine Infektionen mehr auslösen. Sie regen den Körper aber dennoch an, einen Schutz gegen eine Infektion mit dem jeweiligen Erreger aufzubauen. Die meisten üblichen Impfungen werden inzwischen mit Totimpfstoffen durchgeführt.

Seite kommentieren

Was möchten Sie uns mitteilen?

Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Bewertungen und Kommentare werden von uns ausgewertet, aber nicht veröffentlicht. Ihre Angaben werden von uns vertraulich behandelt.

Bitte beachten Sie, dass wir Sie nicht persönlich beraten können. Hinweise zu Beratungsangeboten finden Sie hier.

Seite drucken