Palliativmedizin

Die Palliativmedizin (pallium, lat. = Mantel – im Sinne von umgeben, lindern) ist ein Teilbereich der Medizin, der sich mit der Behandlung von Menschen mit einer schweren, nicht mehr heilbaren Erkrankung befasst. Das hauptsächliche Augenmerk liegt auf der Linderung von Schmerzen oder anderen Beschwerden. Zusätzlich geht es auch darum, die Lebensqualität der Patientinnen und Patienten so gut wie möglich zu erhalten und ihnen zu seelischen und sozialen Belangen zur Seite zu stehen. Auch Fragen zum Lebenssinn und der Gestaltung des weiteren Lebens können hier besprochen werden.

Seite kommentieren

Was möchten Sie uns mitteilen?

Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Bewertungen und Kommentare werden von uns ausgewertet, aber nicht veröffentlicht. Ihre Angaben werden von uns vertraulich behandelt.

Bitte beachten Sie, dass wir Sie nicht persönlich beraten können. Hinweise zu Beratungsangeboten finden Sie hier.

Seite drucken