karzinogen

Als karzinogen (karzino, griech. = Krebs; gen = erzeugen) bezeichnet man Stoffe und Strahlungen, die Krebs erzeugen oder eine Krebserkrankung wahrscheinlicher machen. Dies kann dadurch geschehen, dass man Stoffe einatmet, verschluckt oder über die Haut aufnimmt. Karzinogen sind beispielsweise bestimmte Viren, radioaktive Strahlung und chemische Stoffe wie Asbest.

Seite kommentieren

Was möchten Sie uns mitteilen?

Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Bewertungen und Kommentare werden von uns ausgewertet, aber nicht veröffentlicht. Ihre Angaben werden von uns vertraulich behandelt.

Bitte beachten Sie, dass wir Sie nicht persönlich beraten können. Hinweise zu Beratungsangeboten finden Sie hier.

Seite drucken