HNPCC

Das hereditäre nicht polypöse kolorektale Karzinomsyndrom (HNPCC) ist eine erbliche Form von Dickdarm- oder Mastdarmkrebs, ohne dass sich vorher zahlreiche Polypen (Wucherungen) bilden, wie es etwa bei der familiären adenomatösen Polyposis (FAP) der Fall ist.

Seite kommentieren

Was möchten Sie uns mitteilen?

Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Bewertungen und Kommentare werden von uns ausgewertet, aber nicht veröffentlicht. Ihre Angaben werden von uns vertraulich behandelt.

Bitte beachten Sie, dass wir Sie nicht persönlich beraten können. Hinweise zu Beratungsangeboten finden Sie hier.

Seite drucken