Heilpädagogik

Heilpädagoginnen und -pädagogen unterstützen und fördern Menschen mit Beeinträchtigungen wie etwa einer Behinderung, chronischen Erkrankung, psychischen Problemen, oder Kinder mit Entwicklungsstörungen. Ziel ist es, vorhandene Fähigkeiten zu stärken und die Selbstständigkeit zu fördern. Heilpädagoginnen und -pädagogen unterstützen bei Alltagstätigkeiten, fördern soziale Beziehungen und beraten Angehörige. Sie arbeiten beispielsweise in Krankenhäusern, Behinderteneinrichtungen, Kindergärten oder Pflegeheimen.

Seite kommentieren

Was möchten Sie uns mitteilen?

Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Bewertungen und Kommentare werden von uns ausgewertet, aber nicht veröffentlicht. Ihre Angaben werden von uns vertraulich behandelt.

Bitte beachten Sie, dass wir Sie nicht persönlich beraten können. Hinweise zu Beratungsangeboten finden Sie hier.

Seite drucken