Chromatograf

Ein Chromatograf (chroma, altgr. = Farbe; grafein, griech. = zeichnen, beschreiben) ist ein Gerät, das verwendet wird, um Stoffgemische zu trennen. Bei der Chromatografie fließen Flüssigkeiten oder Gase, die verschiedene Stoffe enthalten, über einen festen Teil des Geräts, das die einzelnen Stoffe unterschiedlich stark bindet und somit voneinander trennt. Nach der Trennung können die einzelnen Bestandteile eingefärbt werden, um sie zu unterscheiden.

Praktische Anwendung findet das Verfahren in zwei Bereichen: Zum einen in der Mengenbestimmung von Stoffen, beispielsweise in der Labormedizin, wenn gemessen werden soll, wie viel einer bestimmten Substanz im Blut enthalten ist. Zum anderen um einzelne Stoffe aus Flüssigkeiten zu entfernen, wie beispielsweise Laktose aus Milch.

Seite kommentieren

Was möchten Sie uns mitteilen?

Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Bewertungen und Kommentare werden von uns ausgewertet, aber nicht veröffentlicht. Ihre Angaben werden von uns vertraulich behandelt.

Bitte beachten Sie, dass wir Sie nicht persönlich beraten können. Hinweise zu Beratungsangeboten finden Sie hier.

Seite drucken