Glossar

Supportivtherapie

Eine Supportivtherapie (supportare, lat. = unterstützen) umfasst alle Maßnahmen, die die Nebenwirkungen einer Behandlung oder Krankheitsfolgen lindern sollen. Bei einer Krebsbehandlung fallen darunter etwa die vorbeugende Gabe von Medikamenten gegen Übelkeit oder die Schmerztherapie. Auch die Ernährung oder Haut- und Mundpflege zählen dazu.