Glossar

Ophthalmoskop

Das Ophthalmoskop (ophthalm, griech. = Auge; skopein, griech. = betrachten) ist ein Gerät, mit dem das Auge untersucht werden kann. Mit seiner Hilfe können krankhafte Veränderungen des Auges, vor allem der Netzhaut und der sie versorgenden Blutgefäße, entdeckt werden. Die Untersuchung nennt man Ophthalmoskopie, Funduskopie (fundus, lat. = Hintergrund), Augenspiegelung oder auch Augenhintergrunduntersuchung.