Glossar

Krebsregister

Krebsregister sind Einrichtungen der Bundesländer. Zu ihren Aufgaben gehört insbesondere die möglichst vollzählige Erfassung und Auswertung der Daten über das Auftreten, die Behandlung und den Verlauf von Krebserkrankungen in der ambulanten und stationären Versorgung. In einigen Registern werden auch die individuellen Krankheitsdaten von Patientinnen und Patienten anonym erfasst. Die Informationen dienen der Ursachenforschung, der Bewertung und Verbesserung der Versorgung von Menschen mit Krebs.