Glossar

Tachykardie

Als Tachykardie wird ein zu schneller Herzschlag bezeichnet. Während das Herz bei einem Erwachsenen im Ruhezustand normalerweise etwa 60- bis 90-mal pro Minute schlägt, sind es bei einer Tachykardie über 100 Schläge pro Minute. Typische Symptome sind Schwindel, Herzrasen oder -klopfen, Atemnot oder Schwitzen. Eine Tachykardie kann viele Ursachen haben, zum Beispiel Stress, Alkohol- oder Drogenkonsum sowie Kreislauf- und Schilddrüsenerkrankungen.