Glossar

Suprakonstruktion

Eine Suprakonstruktion (supra, lat. = über, oberhalb; construere = zusammenbauen) ist der nach außen sichtbare Teil eines implantatgetragenen Zahnersatzes. Dies kann eine Krone, Brücke, Teil- oder Vollprothese sein.

Nach einem Zahnverlust wird zunächst ein Implantat aus Titan oder Keramik als künstliche Wurzel in den Kiefer eingesetzt. Eine Suprakonstruktion kann dann am Implantat befestigt werden und so einen oder mehrere fehlende Zähne ersetzen.