Glossar

Glioblastom

Ein Glioblastom (glia, griech. = Leim;  blastos, griech. = Keim, Spross) ist ein Hirntumor, der von bestimmten Zellen des Stützgewebes im Gehirn ausgeht, den Gliazellen. Tumoren aus diesen Zellen werden allgemein als Gliome bezeichnet. Die Zellen von Glioblastomen ähneln jungen, nicht ausgereiften Zellen, die man allgemein Blasten nennt. Diese sind gleichzeitig sehr stoffwechselaktiv und können rasch wachsen.