Glossar

Diphtherie

Eine Diphtherie ist eine bakterielle Entzündung der oberen Atemwege, vor allem im Rachen- und Kehlkopfbereich. Die entzündete Schleimhaut kann dabei so sehr anschwellen, dass es zu starker Atemnot kommt. Die Erkrankung kann auch innere Organe wie Herz und Nieren schädigen. Da man sich gegen Diphtherie impfen lassen kann, ist sie in Deutschland aber heute sehr selten.