Glossar

Abszess

Ein Abszess ist eine abgekapselte Ansammlung von Eiter im Gewebe. Ursache kann beispielsweise eine Hautverletzung sein, durch die Bakterien in den Körper eingedrungen sind. Ein Abszess der oberen Hautschicht macht sich meist durch eine gerötete, oft schmerzhafte Schwellung bemerkbar. Abszesse können sich auch im Inneren des Körpers bilden, zum Beispiel in Organen wie Leber oder Lunge. Solche Abszesse sind von außen nicht sichtbar. Symptome können Abgeschlagenheit, Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen sein.