Herz und Kreislauf

Herz und Kreislauf gehören zu den Organen, die am Anfang des Lebens als Erste ihren Dienst aufnehmen. Und 70, 80 oder 90 Jahre später ist es ihr Stillstand, der das Ende markiert. Bis dahin hat ein Herz bis zu drei Milliarden Schläge bewältigt und 200 Millionen Liter Blut durch die Gefäße gepumpt. Dabei stellen sich Herz und Kreislauf schnell auf Änderungen des aktuellen Bedarfs ein. Die größeren Gefäße sind flexible und bewegliche Muskelschläuche, die ihren Durchmesser schnell verändern können.