Haut und Haare

Selbst an den dicksten Stellen ist die Haut nur wenige Millimeter dick. Dennoch: Mit etwa einem Siebtel des Körpergewichts ist sie das größte Organ des Menschen. Das erstaunliche Gewicht deutet schon an, wie wichtig die Haut für Stoffwechsel und inneres Gleichgewicht des menschlichen Körpers ist. Haut und Haare sorgen für eine stabile und flexible Hülle, die Schutz gegen Verletzungen und Austrocknung, Kälte und Hitze, UV-Strahlen und Krankheitserreger bietet. Und sie ist Sensor für Berührungen und Schmerz.